Willkommen auf den Spuren der Traveller

Autor Eva Galvan-Wagener

Dieser Blog ist für alle gedacht, die mit offenen Augen und Verstand durch die Welt reisen – egal, ob Traveller oder Pauschaltourist.

Immer schon wollte ich nach Thailand reisen und habe meinen Traum wahr gemacht – und nicht nur das. Über sechs Monate waren wir auf unserer Ruck-sackreise unterwegs – von Thailand über Laos,   Vietnam, Malaysia, Singapur, Sumatra, Java nach Bali.

Wenn man alleine unterwegs ist, dann ist ein Thailand Urlaub sicher der beste Einstieg nach Südostasien. Aber auch für Thailand Reisen als Frau können wir nur Gutes berichten.

Wir haben viele Frauen getroffen, die alleine unterwegs waren, auch meine Reisebegleiterin war von diesem Land begeistert.

Der Vorteil von Rucksackreisen ist ganz klar, man ist flexibel und mit dem Rucksack reisen ist günstig. Du kannst viel erleben und günstig durch Südostasien reisen – man muss nur wissen wie und an wen man sich wenden muss.

Viele gute Dienste lieferten uns die Reiseführer von Stefan Loose und die vom       Reise Know-How

Auf Preistabellen, Fahrpläne, Unterkunftsverzeichnisse, … habe ich verzichtet, weil sich Preise und Zeitangaben in den südostasiatischen Ländern so schnell ändern wie der Wind sich dreht. Die Erkundung vor Ort ist immer noch die sicherste und beste Methode. Außerdem gibt es in diesen Ländern jam karet, wie man in Indonesien sagt. Das ist die Gummistunde – da kann eine Stunde schon mal doppelt so lang sein (oder noch länger). Falls ihr trotzdem an Zeiten und Preisen interessiert seid, findet ihr auch die in den Reiseführern von Stefan Loose.

Falls ihr an Kartenmaterial interessiert seid – das findet ihr hier.

Autor Herbert Jeckl

Entdecke mit uns traumhafte Inseln, mystische Stätten, schneeweiße Strände oder die bizarre Bergwelt im Norden von Thailand. Ein Thailand Urlaub kann Abenteuer pur sein oder Entspannung.

In diesem Blog wirst du Reisetipps und Anlaufstellen sehen, wo du das findest, wonach du suchst. Ich teile alle Reiseerfahrungen mit euch – so wie wir es wirklich erlebt haben und nicht, wie es hätte sein können. Positiv wie negativ.

Autor: Herbert Jeckl

Alles wurde selbst gesehen und erlebt. Dieser Reisebericht soll euch Anregungen geben und Mut machen – Mut für das Abenteuer Reisen – denn jede Reise ist ein Abenteuer, vor allem jede Rucksackreise.

Locker und aufschlussreich – zum Nachdenken, zum Vergleichen, zum Schmunzeln über vielleicht ähnliche Erfahrungen (die einem erfahrenen Traveller eigentlich nicht mehr passieren dürften und doch passieren).

Über 14000 Kilometer Luftlinie waren wir auf unserer Rucksackreise unterwegs – auf den unwegsamen Straßen, hohen Gebirgszügen und den dahinschlängelnden Flüssen waren es natürlich viel, viel mehr.

Wenn ihr wissen wollt, wie es uns erging, folgt uns auf unserer 1. Etappe – Thailand!

Wir haben viele interessante Menschen getroffen – Familien, die mit Kindern reisen, Frauen alleine unterwegs, Gruppen von Lehrern, die alle unterwegs waren so wie wir. Zu Luft, zu Wasser, auf Rädern, auf Schienen oder zu Fuß.

Autor Herbert Jeckl

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir folgen würdet – Auf den Spuren der Traveller.