Bangkok – Metropole mit einem schillernden Ruf

Von der Khaosan Rd. lassen sich viele Sehenswürdigkeiten leicht zu Fuß oder mit einem Tuk-Tuk erreichen. So zum Beispiel der Golden Mount, Wat Pho, Wat Saket, Wat Phra Keo, Königspalast, Nationalmuseum, Wat Mahatat, Wat Bovonives, Demokratiedenkmal. Außerdem ist es nicht sehr weit bis zum Menam Chao Praya und zum Klong Banglampoo, wo man auf Express- und Passagierbooten auf interessante und abenteuerliche Weise zu anderen Stadtteilen gelangen kann – eine sehr gute und günstige Alternative zu den meistens verstopften Straßen. Vor allem konnte man sehr schnell die Seiten des Flusses wechseln…

Read More

Erste Begegnung mit Südostasien

Die erste Begegnung mit Südostasien Auf der etwa zweistündigen Fahrt in die Stadt war ich ein wenig von Bangkok enttäuscht. Eine breite Straße, große graue Häuser mit Reklameschildern – kein einziger Tempel weit und breit. Ich komme mir vor wie in einer tristen amerikanischen Großstadt, in einem Vorort am Rande der City. Als wir dann aber den Bus verließen und den restlichen Weg zur Khaosan Road laufen mussten, wurde es schon asiatischer. Kleine Gassen, vollgestellt mit Essenständen und Waren, die zu verkaufen sind erschweren uns den Weg. An ein Laufen…

Read More