Die Umgebung von Hanoi

Einen Abstecher wert ist der Weg zur 60 Kilometer südlich gelegenen Duftpagode (Chua Huong). Es erwarten einen mehrere Schreine und Pagoden mitten im „Gebirge des wohlriechenden Pfades“ – so zum Beispiel Thien Chu – „die Pagode die zum Himmel führt“,  oder Giai Oan Chu. Von diesem Platz ist man überzeugt, dass hier „die Reinigung der Seelen“ stattfindet, dass Kranke geheilt werden und dass den kinderlosen Familien Nachkommen geschenkt werden. Der beste Weg dorthin, ist die Teilnahme an einer Tagestour, wie sie von den Reiseagenturen und Gästehäusern in Hanoi angeboten werden.…

Read More