Nordwärts in Laos

Der wilde Norden von Laos Wer noch weiter in den Norden von Laos reisen will, muss sich im Klaren sein, dass man hier vergeblich nach schönen Tempelanlagen oder geschäftigem Treiben sucht, dass es ja schon kaum in den laotischen Städten gibt. In den meisten Gegenden gibt es nur für begrenzte Zeit Strom von dem Generator und Licht von der Petroleumlampe. Der Reichtum des Nordens von Laos liegt in der urwüchsigen Landschaft, den wilden Bergzügen mit ihren Dörfern und den Völkern in ihren traditionellen Trachten. Der Weg ist beschwerlich, doch wer…

Read More

Die Pilgerstätte Tham Thing

Impressionen einer Bootstour auf dem Mekong zur Pilgerstätte Tham Thing Wir wollten zur Höhle Tham Thing, die nur mit einem Boot erreichbar war. Zum Glück musste man sagen – die Bootstour auf dem Mekong war unbeschreiblich schön, auch wenn das laute Geräusch des Motors manchmal störte. Wir hatten uns extra für ein normales Boot entschieden, die Motoren der Speedboote machen noch mehr Krach. Wie die Tour auf dem Fluß verlief, könnt ihr in dem Video sehen. Dein Reisefreund Jacko http://www.travellerweb.de/ PS: Das könnte euch auch interessieren:        …

Read More

Luang Prabang – die Fahrt durch die Berge

Eine atemberaubende Atmosphäre, wie ich sie noch nie erlebt hatte! Dies war eine der schönsten und emotionalsten Fahrten auf unseren Südostasienreisen. Dein Reisefreund Jacko http://www.travellerweb.de/ PS: Das könnte euch auch interessieren: PS: Mein Buch ist in allen Online-Shops erhältlich – bei epubli wie auch bei amazon  

Read More

Vang Vieng – same same but different

Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Selbst auf einem Ölgemälde könnte es nicht schöner sein. Wild zerklüftete Kalksteinfelsen reihen sich entlang eines ruhig dahinströmenden Flußes, der den schönen Namen ‚Nam Song‘ trägt. Die Ruhe der Gegend geht in mich über und ich fühle mich leicht und frei. Noch war das Wasser sauber, aber der Weg zur nächsten Brücke ist weit. Die Einheimischen versuchten manchmal den Fluss mit ihren Traktoren oder mit dem Lastwagen zu durchqueren. Die Problematik der Umweltverschmutzung ist noch nicht bis in diese Gegend vorgedrungen. Inzwischen gibt es…

Read More

Der Nam-Ngum-Stausee – Auf der Gefängnisinsel

„Na, so ganz wohl fühle ich mich in meiner Haut noch nicht“, sagte ich zu Claudia, als wir mit unserem schweren Gepäck durch das ärmliche Dorf am Nam-Ngum-Stausee in Laos schlenderten. Die Leute starrten uns an, begrüßten uns aber mit einer zurückhaltenden Freundlichkeit. Sie freuten sich, wenn wir in ihrer Sprache antworteten. Leider war „Sabai Dii“ (Guten Tag) das einzige, was wir bisher sagen konnten. Die Sprachbarriere blieb bestehen. Englisch war in dieser Gegend ein Fremdwort, obwohl Amerika irgendwann versucht haben musste, hier Fuß zu fassen. Überall hingen riesige Werbeplakate…

Read More

Laos und der Nam-Ngum-Stausee

Diejenigen, die auf dem Landweg durch Laos reisen, sollten eventuell diesen Ort in die Planung mit einbeziehen. Der Nam-Ngum Stausee liegt in einer landschaftlich angenehmen Gegend, umgeben von Bergen bis zu 1500 Meter Höhe. Hier wurde das größte Wasserkraftwerk des Landes geschaffen. Die Spitzen einiger Hügel ragen aus dem See wie Inseln und dienten früher als Umerziehungslager für Prostituierte und Kriminelle – die so genannten „Fraueninsel“ und Männerinsel“. Heute dient der See der Fischerei, dem Bootsbau und vor allem der Holzgewinnung. Unter Wasser wurden größere Gebietsabschnitte bewaldet. Nach langer Zeit…

Read More

Laos – Die Weiterreise

Am Morgen bevor es weiter ging trafen wir noch ein tschechisches Pärchen, das sehr gut Deutsch sprach. Wir unterhielten uns mit ihnen und unsere Begeisterung für Laos und Vietnam stieg nach dieser Unterhaltung rapide an. Diese Zwei hatten die Reise durch Laos und Vietnam schon einmal   angetreten und waren so begeistert, dass sie die Tour wiederholen wollten. Es sollte nicht das letzte Mal sein, dass wir dieses Paar trafen. Wir wollten aber nun aus Vientiane hinaus in Richtung Norden zum Nam-Ngum-Stausee, aber es war gar nicht so einfach dorthin zu…

Read More

Laos – Die Umgebung von Vientiane

Unser Weg führte nun aus Vientiane heraus. Etwas außerhalb wurde im April 1994 die Freundschaftsbrücke eröffnet. Hier bekommst du ohne bürokratischen Aufwand ein Visum und kannst auf dem Landweg von Thailand nach Laos gelangen. Unserer Meinung nach ist es trotzdem ratsam (wenn man Zeit hat) schon vorher nach einem Visum zu schauen, dann bist du nicht von der Gunst eines Beamten abhängig. Außerdem sollte die Brücke (deshalb auch Friedensbrücke genannt) für Frieden und zum gegenseitigen besseren Verständnis zwischen den beiden oftmals zerstrittenen Nachbarn beitragen. Ein Stückchen weiter auf der Straße…

Read More

Die Planung und die Suche nach dem Reisepartner

Ich fühlte mich sicherer, wenn noch jemand mitreisen würde und mir fiel auch spontan die perfekte Reise-partnerin ein. Sabine natürlich, mit ihr war ich schon in Mexiko unterwegs. Sie würde sich ebenso für eine längere Tour begeistern können wie ich. Ich rief sofort bei ihr an und berichtete von meiner absolut genialen Idee. Jubelstürme am anderen Ende der Leitung sagten mir, dass ich mich nicht getäuscht hatte – Sabine war die richtige für dieses Abenteuer. Sie war von dem Gedanken einer langen Reise völlig aus dem Häuschen. Ein Redeschwall plätscherte…

Read More